Rebecca

16117909_1162865813826945_46390770_n

Einen besonderen Draht zur Musik hatte ich eigentlich schon immer und auch meine ersten Berührungen mit dem Genre „Musical“ hatte ich ganz früh. Dank meiner ebenfalls interessierten Eltern durfte ich zu allererst in die Welt der Klassiker, Hollywood-Musicals, über den Fernseher eintauchen. Mein erstes Musical auf einer Bühne habe ich dann mit 7 oder 8 Jahren gesehen („Grease“) und ich war sehr begeistert.

Gesungen und getanzt habe ich solange ich denken kann. Mit 8 habe ich mit Kinderballett und Jazz begonnen. Seitdem bin ich diesem Weg treu geblieben. 13 Jahre Tanzausbildung, 2 Jahre Chorgesang und 3 Jahre Solo Gesang haben meinen Lebensweg begleitet und so kann ich froh sein meinen Lebenstraum „auf den Brettern die die Welt bedeuten“ leben zu dürfen, in dem ich seit Herbst 2016 Musical am Konservatorium in Wien studieren darf.

Meine Bindung zum Musical selbst ist in den Jahren nach „Grease“ zwar nie wirklich abgerissen, jedoch habe ich als Kind dieses Hobby des „selbst ins Theater gehen“ eher nur sporadisch verfolgt, leider deswegen auch einige Stücke verpasst, um die es mir heute leid tut. Im Sommer 2015 kam dann mein persönlicher Knackpunkt und ich rutschte wieder voll in die Schiene rein. Seit diesem Zeitpunkt pflastern Musicalbesuche in Wien, Musicalreisen und Konzertbesuche meinen Weg und ich könnte damit nicht glücklicher sein und hoffe dem Genre „Musical“ noch lange treu zu bleiben und irgendwann den Traum Musicaldarstellerin leben zu können…

Region: Österreich (Schwerpunkt Großraum Wien)


Musical

Backstage

Schauspiel

Konzerte


Stand 04/2018