Open Air Theater

Theater im Sommer?

FB_IMG_14415443087025605
© Anna-Virginia Kühne

Na klar geht das! Schließlich will man im Sommer bei schönem Wetter doch nicht in einem dunklen Theatersaal sitzen. Theater und das schöne Sommerwetter kann man miteinander verbinden.  Wenn die Theater für die Sommermonate ihre Pforten schließen (außer einige Long-Run-Musicalhäuser in Deutschland – die spielen durchgängig) und die Sonne mit ihren Strahlen die Erde erwärmt, bereiten sich die vielen Freilichtbühnen auf ihre Saison vor.

Meist von Mitte/Ende Juni bis Anfang/Mitte September kann man die unterschiedlichsten Spielstätten besuchen. Da bekommt man es mit Piraten, Indianern & Cowboys, Götz von Berlichingen, verschiedenen Märchenfiguren ja und sogar mit Siegfried und den Nibelungen zu tun. Da ist für jung und alt etwas dabei. Einfach für jeden!

Ebenso gibt es mittlerweile zahlreiche Städte, die extra im Sommer eine große Bühne aufbauen und dort vom Schauspiel bis zum Musical einiges auf die Beine stellen. Hier seien z.B. die Domfestspiele in Bad Gandersheim, die Hersfelder Festspiele oder das alljährliche DomOpenAir in Magdeburg zu erwähnen.

Hier findet Ihr eine Übersicht über die Freilichtbühnen, von denen sich Berichte auf unserer Seite befinden.

  • Elspe Festival – Natürlich live!