Menu
Kategorien
 
Les Miserables – Das Musical

logo-les-miserables-musical

Das Musical Les Misérables basiert auf dem Roman “Die Elenden” von Victor Hugo aus dem Jahr 1862. Die Komposition stammt von Claude-Michel Schönberg und das Libretto von Alain Boublil. Am 17. September 1980 feiert das Musical in Paris seine Weltpremiere. Sieben Jahre später wurde das Musical von Heinz Rudolf Kunze ins Deutsche übersetzt. Am 15. September 1988 feierte es schließlich am Raimundtheater Wien die deutschsprachige Erstaufführung. In Deutschland wurde für die Lizenzproduktion das Theater am Marientor in Duisburg gebaut (1996-1999), danach zog das Musical weiter nach Berlin (2003-2004, Theater des Westens). 

Das Musical ist mittlerweile in 23 Sprachen übersetzt und wurde in über 38 Ländern inszeniert. Mit über 50 internationalen Auszeichnungen, darunter 8 Tony-Awards, gehört es zu einem der erfolgreichsten Musicals weltweit. 2018 kann man das Musical an der Freilichtbühne Tecklenburg (Deutschland) und an der Felsenbühne Staatz (Österreich) erleben.

Prolog

1815, Toulon: Jean Valjean lebt seit 19 Jahren in einem Straflager, weil er ein Brot für seine Familie stahl. Schließlich wird er auf Bewährung entlassen und Javert schwört ihm, ihm auf den Fersen zu bleiben und er ihn überall finden würde. Die Nummer 24601 steht Jean Valjean für ewig auf der Brust. Jean Valjean ist frei und versucht unterwegs Geld zu verdienen, allerdings holt ihn das Gesetz schnell wieder ein. Lange Arbeit findet er nirgends, ein Nachtlager bleibt ihm verwehrt bis ihn der Bischof von Digne aus Mitleid in sein Haus lässt. Jean Valjean erkennt, dass das Essen ihm neue Kräfte gebe, aber das Silber sei viel wertvoller. In der Nacht stiehlt er schließlich das Silberbesteck und flieht. Von den Wachen wird er wieder gefangen genommen, aber der Bischof entlastet ihn. Der Bischof schenkt ihm zusätzlich zwei wertvolle Kerzenständer, damit er mit dem Geld ein neues Leben anfangen kann. Valjean fragt sich, wer er ist. Diese Geste der Barmherzigkeit trifft ihn zutiefst und schließlich schafft er es in den folgenden Jahren zum Fabrikbesitzer und Bürgermeister von Monteuil-sur-Mer.

1. Akt

Fortsetzung folgt

 

Les Misérables – ein Musical für Berlin from Jeremy JP Fekete on Vimeo.


Zusammengestellt von Anna-Virginia

*
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Copyrighted Image