Menu
Kategorien
 
ErdbeerBrause die Wirtschaftswunder-Revue

Artikel von Melanie

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Zurück in die 50er, 60er und 70er heißt es in der Show mit viel Rock´n´Roll, Swing und einigen wenigen Balladen, mit denen man in die „gute alte Zeit“ zurückgebracht wird.

Mit einem abwechslungsreichen Mix aus eigenkomponierten Songs und altbekannten Welthits heizen Danny and the Chicks [Diana (Agnes Melek), Marie-Lou (Sandra Malek), Reba (Reba Williams), Betty (Cassy Bigos) und Penny (Stefanie Linnenberg)] mit wundervollen und kräftigen Stimmen über zweieinhalb Stunden dem Publikum ordentlich ein. Auch die Blues Brothers sind mit dabei und geben ihre Qualitäten nicht nur gesanglich zum Besten.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Nicht nur dabei sein, sondern mitsingen und klatschen ist hier erwünscht. Gino alias Thomas M. Held bringt mit seinem italienischen Gigolo Charme viel Humor in das Stück und lässt, wie alle anderen Darsteller auch, die Freude hier mitzumachen deutlich spüren und auf das Publikum überspringen.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Bei jeder Vorstellung ist zudem noch ein Überraschungsgast mit dabei. In Köln war Graham Bonney mit von der Partie, der dem Publikum seine Hits wie „Supergirl“ oder die „Siebenmeilenstiefel“ aus der guten alten Zeit präsentierte.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Die Geschichte:

Die ErdbeerBrause ist ein heruntergekommener Club in dem der Chef Brentwood van Dorgenfeldt (Thomas Vogt) ums Überleben kämpft. Schon länger ist das Bezahlen seiner Angestellten aufgrund der überschaubaren Anzahl an Gästen nur ein Versprechen. Doch dem Team verdirbt so schnell nichts die Stimmung. Der singende Barkeeper Gino, die Crazy Chicks und Danny, der für alles da ist, geben ihr Bestes, um die Gäste, die sich in den Club verirren bei Laune zu halten.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Als Gino mit den Chicks auftreten soll, versagt ihm eines Abends die Stimme. Wenn jetzt keine schnelle Lösung gefunden wird, droht der ErdbeerBrause das endgültige Aus. Doch da kommt Reba die rettende Idee: Sie hat Danny, während er die Bar putzte, beim Singen beobachtet und schlägt Brentwood vor, ihn auf die Bühne zu bringen. Der ist nicht sonderlich begeistert, stimmt aber letztendlich zu – schließlich hat er keine andere Wahl. Auch Danny muss erstmal von seinen Kollegen überzeugt und auf die Bühne gezogen werden. Doch schon nach kurzer Zeit fängt er mit Hilfe der Chicks und durch Applaus der wenigen Bargäste langsam an, an sich und seine Fähigkeiten zu glauben.

Es dauert nicht lange und immer mehr Gäste besuchen die ErdbeerBrause. Dannys toller Auftritt hat sich schnell rumgesprochen und die Gäste wollen ihn sehen. Nachdem auch die Presse auf Dannys Talent aufmerksam geworden ist und der Bar einen Besuch abstattet, kommt Brentwood schnell der Gedanke, dass Danny der neue Star der Bar werden soll.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Abseits der Bühne kommen sich Danny und Reba langsam näher. Doch gerade als Danny anfängt an eine gemeinsame Zukunft zu glauben und es Reba gesteht, verlässt sie die ErdbeerBrause, die Chicks und auch Danny um ein unschlagbares Angebot anzunehmen.

ErdbeerBrause - die Wirtschaftswunder-Revue

Gibt es noch Hoffnung für Reba und Danny? Wie geht es mit der ErdbeerBrause weiter?

Eine rundum gelungene Show, die den Stress und die Hektik der heutigen Zeit für ein paar Stunden vergessen lässt. Wer Musical und Rock´n´Roll mag, ist hier genau richtig und hat noch am 14.09. in der Kulturbühne in Herne und am 24.11.2017 im Theater am Marienplatz in Duisburg die Möglichkeit dieses Spektakel live zu erleben.

Fotos von Tobias Gröbe für Bühnenlichter.de

*
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Copyrighted Image