Viertes Rekordjahr in Folge: 366.369 Besucher am Kalkberg

Jan Sosniok reitet auch 2017 bei “Old Surehand” als Winnetou

Rekord

Mit dem vierten Rekord in Folge endete die 65. Saison der Karl-May-Spiele im Freilichttheater am Kalkberg: 366.369 Zuschauer sahen das Abenteuer „Der Schatz im Silbersee“. Damit gelang es den Spielen seit 1952 zum achten Mal, die Marke von 300 000. Besuchern zu überspringen. Stellvertretend für alle Besucher dankte Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, den über 7.300 Zuschauern der Abschlussvorstellung am Sonntagnachmittag. „ Wir sind einfach nur überwältigt! Es ist ein unvergesslicher Tag für das Team der Karl-May-Spiele – ob vor oder hinter den Kulissen. Die Begeisterung unserer Zuschauer hat dieses Ergebnis überhaupt erst möglich gemacht.“ Lesen Sie weiter

Katgeorie:News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Viertes Rekordjahr in Folge: 366.369 Besucher am Kalkberg

Bad Segeberg: 200 000. Besucher

Familie Schlichting aus Witzeeze mit Goldschatz überrascht

200 000. Besucher

Die Eintrittskarte von Timo Schlichting aus Witzeeze (Kreis Herzogtum Lauenburg) für “Der Schatz im Silbersee” war im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Denn der 32-jährige Industriefachwirt war der 200 000. Besucher der Inszenierung der Karl-May-Spiele Bad Segeberg und erhielt von Geschäftsführerin Ute Thienel einen Goldschatz im Wert von über 2 000 Euro. Damit die Vorstellung vor rund 6.000 Besuchern bei dem regnerischen und kühlen Wetter gleich um 20.00 Uhr beginnen konnte, übergab Ute Thienel Timo Schlichting, der mit seiner Mutter Angela und seiner fünfjährigen Tochter Maya nach Bad Segeberg gekommen war, die symbolische Schatzkiste nicht auf der Bühne des Freilichttheaters, sondern bereits vor der Vorstellung im Büro der Karl-May-Spiele.

Lesen Sie weiter

Katgeorie:News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Bad Segeberg: 200 000. Besucher

100.000 Besucher der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg

Jens Flerlage gewinnt spannendes Karl-May-Premierenwochenende 2017

_DSC8665

Den 100.000. Besucher ihrer 65. Saison begrüßten die Karl-May-Spiele am Samstagnachmittag beim Abenteuer-Klassiker “Der Schatz im Silbersee” im Freilichttheater am Kalkberg. Der Jubiläumsgast kam in diesem Jahr in der 28. Vorstellung und somit zwei Aufführungen früher als in der Spielzeit 2015. Geschäftsführerin Ute Thienel überraschte Jens Flerlage mit einem ganz besonderen Preis: Sie lud Jens Flerlage aus Löningen in Niedersachsen zu einem unvergesslichen Karl-May-Wochenende für die ganze Familie ein. Der 43-jährige Ingenieur besuchte die Karl-May-Spiele zum ersten Mal.

Lesen Sie weiter

Katgeorie:News-Archiv | Kommentare deaktiviert für 100.000 Besucher der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg