Pia Douwes – Augen.Blicke im Barock

12697469_966766723410192_8357596377029686658_o

„Pia?“
„Ja, Simone?“
„Ich habe da eine tolle Idee!“
„Was denn?“
„Ich möchte eine sehr spezielle Fotosession machen. Möchtest du mein Model sein?“
„Was ist denn das Thema?“
„Barock.“
„Absolut, ich bin dabei!“

 

Dieser Dialog mit einem weiteren 3 Monate später, der die Idee des Buches beschreibt, eröffnet den wunderschönen Bildband von Simone Leonhartsberger (Fotografin) und Pia Douwes. Letztere gehört zu den beliebtesten Musical-Darstellerinnen unserer Breitengerade. Egal ob als Mrs. Danvers, Claire Zachanassian, Elisabeth oder als Billy Elliots Ballett-Lehrerin Mrs. Wilkinson. In jeder Rolle macht Pia Douwes eine wunderbare Figur und ist gern gesehener Gast bei Musical-Galas und Konzerten.

Grund genug, in eine vergangene Epoche zu schlüpfen, in der sich vor allem musikalische Grundlagen entwickelt haben. Kurzer Rückblick: Der Barock ist die Epoche um einen der schlimmsten Kriege unserer Zeit, den Dreißigjährigen Krieg. Die Menschen dieser Zeit waren dem Elend ausgesetzt. Der Adel versuchte, sich seine eigene Welt zu schaffen und in Frankreich entwickelte sich durch Ludwig XVI. die Tragédie lyrique (eine französische Oper), welche Unfassbares fassbar machen sollte durch Musik und Affekte (Emotionen).

Das Buch „Augen.Blicke aus dem Barock“ umfasst über 120 Seiten mit Bildern, Gedichten und Gedanken über das Leben in dieser Epoche als Frau. In ihrem Vorwort nennt Douwes vor allem folgende Widersprüche der Zeit: Diesseits – Jenseits, Spiel – Ernst, Schein – Sein, Wolllust – Tugend, Erotik – Askese und Carpe diem – Memento Mori.

Anhand dieser Widersprüche ist auch der Bildband aufgebaut, umrahmt von Gefühlsregungen und passenden Gedichten. Die Gedichte wurden von Pia Douwes selbst ausgesucht oder verfasst. Somit gibt diese Form von Buch vor allem einen anderen Einblick in die Gedanken Pia Douwes´, wie es vielleicht eine Biografie tun würde.

Damit sich das Buch auch überall dahin verkaufen kann, wo Pia Douwes bekannt ist, ist dieser Bildband in drei Sprachen verfasst: Deutsch, Englisch und Niederländisch.

Zum Schluss gibt der wunderschöne Bildband einen Einblick hinter die Kulissen der Fotosession. Wie viel Arbeit steckt dahinter?
Den Bildern nach zu urteilen – sehr viel Arbeit! Nicht nur, dass die Kulisse eigens für diese Session aufgebaut wurde, auch Perücken und Make-up-Wechsel, sowie die Tücke im Detail (z.B. fliegende Federn) werden dem Betrachter auf drei weiteren wunderschönen Doppelseiten präsentiert und erzählen ihre ganz eigene Geschichte.

In ihrer Danksagung lassen die Fotografin Simone Leonhartsberger und Pia Douwes verlauten, dass sie sich jetzt schon auf ihr nächstes Projekt freuen. Man darf also gespannt sein!

Das Buch ist über Pia Douwes‘ Online-Shop für 29,90 € erhältlich.

Egal ob Musik-Freund, Musical-Fan, Fan von Pia oder einfach nur so: Das Buch ist ein prima Geschenk und sollte in keinem Bücherregal fehlen.


Autor: Anna-Virginia