Musical Highlights 2017

Begeistert auch in diesem Jahr ein großes Publikum

Seit dem 04. Januar 2017 tourt die Musicalgala „Musical Highlights“ durch Deutschland und wird bis Ende Februar mit über 40 Shows in Deutschland und Schweden zu sehen sein. Bühnenlichter.de war bei den Shows in Gießen, Limburg und Witten vor Ort.

Um dem Shownamen gerecht zu werden, nimmt das Ensemble das Publikum gekonnt mit auf eine Reise durch die Welt der Musicals. Das Programm wird hier aufgeteilt in unterschiedliche Medley-Blöcke. So dürfen die Zuschauer u.a. den Medleys aus den bekannten Musicals „Der König der Löwen“, „Joseph“, „Dirty Dancing“ und „Saturday Night Fever“ lauschen, aber auch vereinzelten Liedern aus „Hello Dolly“, „Ocean’s Eleven“ oder der „Drei Groschen Oper“. Abgerundet wird das vielfältige Programm durch eine professionelle Choreografie.

Die Moderationen übernimmt das Ensemble selbst und in deutscher Sprache.

MusicalHighlights

Ensemble: Daniel Dodd-Ellis, Kevin Weatherspoon, Sofia Jonsson, Sabine Neibersch, Nadja Jägard, Mark Daye und Dennis LeGree

Erstmals stehen bei „Musical Highlights“ 7 KünstlerInnen auf der Bühne. Neben Sabine Neibersch, Nadja Jägard, Sofia Jonsson, Daniel Dodd-Ellis und Dennis LeGree, die dem Publikum bereits aus den vergangenen Jahren bekannt sind, stehen dieses Jahr noch Mark Daye und Kevin Weatherspoon (der nach längerer Pause seine Rückkehr bei dieser Gala feiert), auf der Bühne.

Die KünstlerInnen im kurzen Überblick:

Die Österreicherin Sabine Neibersch kommt aus Klagenfurt und hat eine Ausbildung in Gesang und klassischem Ballett absolviert. Musicalfans kennen sie aus Stücken wie z.B. „Jesus Christ Superstar“, „Robin Hood“ und „Jekyll & Hyde“. Bei „Musical Highlights“ fasziniert sie das Publikum mit ganz wunderbaren Versionen von „Ich gehör’ nur mir“ und „Gold von den Sternen“ aus den Musicals „Elisabeth“ und „Mozart!“.

Die jungen Schwedinnen Sofia Jonsson und Nadja Jägard haben ebenfalls beide eine abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Gesang und Tanz in ihrem Heimatland Schweden mit Erfolg bestanden und sind mittlerweile fester Bestandteil der Gala.

Während Sofia Jonsson in „Into the Woods“ mitspielte und in Schweden für diverse Produktionen engagiert war, ist Nadja Jägard sehr erfolgreich die „Agneta“ in der Show „Absolut ABBA“ und begeistert damit seit vielen Jahren.

Mit „Du mâste finnas“, aus dem schwedischen Musical „Kristina“, setzt Sofia Jonsson ein ganz klares Highlight der aktuellen Musicaltour. Zwar verstehen nur die wenigsten Zuschauer den Text, aber durch ihre sehr ausdrucksstarke Stimme überzeugt sie sofort und bestätigt damit, dass sich der Mut, einen schwedischen Song mit in das Programm aufzunehmen, durchaus gelohnt hat.

Kollegin Nadja Jägard präsentiert während der fast 3-stündigen Show gleich zwei Lieder auf deutsch: „Nur für mich“ („Les Miserables“) und „Die letzte Nacht der Welt“ (Miss Saigon).

„Chicago“: Nadja Jägard, Sabine Neibersch und Sofia Jonsson

„Chicago“: Nadja Jägard, Sabine Neibersch und Sofia Jonsson

Die beiden Amerikaner Daniel Dodd-Ellis, der sowohl Schauspiel als auch kassischen Gesang studiert hat, und Dennis LeGree (bekannt aus Musicals wie „Hair“ und „Starlight Express“ oder aus der TV-Show „The Voice of Germany 2012“) präsentieren mit „Der unmögliche Traum“ aus „Der Mann von La Mancha“ und „Unchained Melody“ („Ghost – The Musical“) zwei weitere Höhepunkte. Zusammen mit Kevin Weatherspoon (u.a. bekannt aus „Miss Saigon“, „Buddy Holly Story“) und Mark Daye (jahrelanger „Rusty“ in Starlight Express) treten die Männer immer wieder als Trio oder Quartet auf und sorgen mit „Hakuna Matata“ aus „Disney’s König der Löwen“, „Pretty Woman“ oder „My Girl“ („Motown“) für viel Spaß und gute Stimmung.

Der Veranstalter, die Creativ Team Veranstaltungs GmbH, ist bekannt für seine erfolgreichen Shows und bietet zudem faire Ticketpreise. Wichtig zu wissen ist auch, dass hier zwar aus praktischen Gründen auf große Kulissen verzichtet wird, es bei diesemVeranstalter aber nur Shows gibt, bei denen alle Künstler live singen.
Aufgrund des großen Erfolges in den letzten mehr als 10 Jahren erhielt das Ensemble nun eine Auszeichnung: von der Halle Münsterland gab es einen Stern auf dem halleneigenen „Star Walk“ für jahrelange ausverkaufte Shows und mehr als 15.000 Zuschauer in dieser Halle.

“Grease”: Sofia Jonsson & Kevin Weatherspoon

“Dirty Dancing”: Sofia Jonsson & Kevin Weatherspoon

Infos zu den Shows, alle Termine und Ticketkauf unter: www.musical-highlights.com


Artikel von Natascha