King Arthur – Henry Purcell

„King Arthur“ oder auch “The British Worthy” feierte im Jahr 1691 in London seine Uraufführung. Es handelt sich dabei um eine Semi-Oper und vereinigt damit Gesang, Schauspiel und Tanz gleichermaßen in sich. Die Musik stammt von Henry Purcell. Das Libretto von John Dryden.

Quelle: jpc.de (Leidenschaft für Musik

Quelle: jpc.de (Leidenschaft für Musik)

BERICHTE

  • Inszenierung des Gärtnerplatztheaters in München (2016)

INHALT

Im Kern erzählt sie die Geschichte von Arthus, dem Christen, der sein Königreich gegen die heidnischen Sachsen und König Oswald verteidigen will. Doch König Arthus kämpft nicht nur um sein Herrschaftsgebiet, sondern auch um seine geliebte Emmeline, die Sachsenkönig Oswald ebenfalls für sich beansprucht.