FLASHDANCE – Das Erfolgsmusical tanzt nur noch 2x in Darmstadt!

„Flashdance – Das Musical“ basiert auf dem gleichnamigen Film und dem Buch von Tom Hedley und Robert Cary.

Bereits am 10. Oktober 2015 feierte das Erfolgsmusical Premiere im großen Haus des Staatstheater Darmstadt und füllt immer wieder erfolgreich den Theatersaal. Bevor am 07. April 2017 mit der Dernière der große Abschied ansteht, durfte sich Bühnenlichter.de die Aufführung noch anschauen.

flashdance-copyright-michael-hudler-001

(© Michael Hudler)

Die hübsche Alex (Julia Waldmayer) arbeitet in einem alten Stahlwerk und schufftet Tag für Tag unter schweren Bedingungen. Doch eigentlich hat sie nur einen einzigen Traum: Alex will Tänzerin werden!

Da der Job als Schweißerin ihr wahnsinnig viel Zeit abverlangt, nutzt Alex die Nacht, um im „Harry’s“, einer heruntergekommenen Bar, zusammen mit Kiki (Tamara Wörner) und Tess (Anne-Mette Riis) zu tanzen.

Auch Alex’ Freundin Gloria (Ira Theofanidis) träumt von einer Karriere als Tänzerin, doch ihren Freund Jimmy (Michael Heller) zieht es in die große, weite Welt, denn er möchte als Komiker in New York auftreten. Doch zurzeit hilft Jimmy erstmal im „Harry’s“ aus und unterstützt damit seinen Onkel.

Einige Zeit später geht es der Bar finanziell sehr schlecht, da C.C. (Tim Al-Windawe) mit seinem Striplokal immer mehr Kunden abwirbt. Während das „Harry’s“ um seine Existenz kämpft, wandert Jimmy ohne Gloria nach New York aus und Alex nutzt jede freie Minute, um an ihren neuen Tänzen zu arbeiten, denn sie möchte bei der Audition der Shipley-Ballett-Akademie teilnehmen. Was Alex nicht weiß: ihr Chef Nick Hurley (Thomas Hohler) hat mit finanziellen Mitteln bereits dafür gesorgt, dass Alex einen Platz in der Akademie erhält. Als sie davon erfährt, trennt sie sich von Nick, verfolgt hartnäckig ihre Ziele und nimmt ihre Chance wahr…

flashdance-copyright-michael-hudler-002

(Premierenfoto Nadja Scheiwiller, © Michael Hudler)

2 Stunden und 45 Minuten lang zog das Ensemble das Publikum in seinen Bann. Von Langeweile war in dem fast ausverkauften großen Haus keine Spur und die fetzige Musik mit Klassikern wie „Gloria“, „Maniac“, „I love Rock’n’Roll“ oder „What a feeling“, animierte sofort zum Mitklatschen, Mitsingen und großem Jubel am Ende der Lieder. Für die Musik sorgte die „Flashdance“-Band des Staatstheaters.

Das Bühnenbild zeigte die ganze Show über an den Bühnenrändern Alex’ Zimmer (rechts) und Nick’s Büro (links). Im Hintergrund der Bühne sah man das alte Stahlwerk, einen Proberaum mit Ballettstangen, den Audition-Saal oder das „Harry’s“ und C.C.’s Striplokal. Passend zu den Szenen wurden die schweren Bühnenteile mechanisch rein- oder rausgezogen.

Die Besetzung überzeugte die ganze Show über sowohl schauspielerisch als auch gesanglich und wirkte, von den Hauptrollten bis zur kleinsten Nebenrolle, sehr gut aufeinander eingespielt und abgestimmt. Herausgestochen haben an diesem Abend allerdings die Hauptdarsteller Julia Waldmayer (Nachfolgerin von Nadja Scheiwiller, die 2016 wegen ihrer Schwangerschaft aufhörte), Thomas Hohler und Tamara Wörner, die auch beim Schlussapplauss den meisten Jubel ernteten.

Leider spielt „Flashdance“ nur noch am 31.03.2017 und 07.04.2017 im Staatstheater Darmstadt, aber wer die Möglichkeit hat, sollte sich dieses Stück nicht entgehen lassen.

flashdance-copyright-michael-hudler-003

(© Michael Hudler)

Die Besetzung:

 

Alex Owens                Julia Waldmayer

Nick Hurley                Thomas Hohler

Gloria                          Ira Theofanidis

Kiki                              Tamara Wörner

Tess                             Anne-Mette Riis

Jimmy                         Michael Heller

C.C.                              Tim Al-Windawe

Ms. Wilde/Louise      Sonja Herrmann

Hannah                       KS Katrin Gerstenberger

Harry                           Thomas Mehnert

Andy                            Claus Opitz

Joe                               Mario Krichbaum

Sekretärin                   Linda Schmid

 

Ensemble                   Claudia Artner, Marc Baumann, Johannes Brüssau,

                                     Giulia Fabris, Claus Opitz, Nathalie Parsa, Bettina Schawarz,

                                     Linda Schmid, Victoria Spindler und Florian Weigel

 

Ballettpaar                  Miyu Fukagawa und Alexandre Demont

Streetdancer                Tim Leirich und Tarek Naamnih

 

                                   Statisterie des Staatstheaters Darmstadt

                                   Die Flashdance-Band

 

 

Informationen zum Staatstheater Darmstadt und den Aufführungen gibt es unter: www.staatstheater-darmstadt.de