Menu
Kategorien
 
Promotion: 1. Hamelner Pflasterfest 2013
DSCF7912
 
Im Sommer 2013 wurde in Hameln das gesamte Straßenpflaster erneuert und fertig gestellt. Um dies gebührend zu feiern, lud die Hameln Marketing und Tourismus GmbH zum sogenannten “Straßenpflasterfest”, bei dem u.a. verschiedene Hamelner Bands auftreten konnten.

Peter Scholz (Produzent bei Spotlight Musicals) nutzte geschickt diese Gelegenheit und reiste mit Sabrina Weckerlin, Dennis Henschel, Dietmar Ziegler und Lutz Standop aus Fulda an, um kurz vor der Premiere von “Die Päpstin” die Werbetrommel zu rühren und einen Einblick in das Musical zu geben. Harald Wanger und Dennis Andres vom Hameln Marketing begrüßten auf der Hochzeitshausterrasse das Ensemble und versprachen den interessierten Besuchern eine aufregende Reise in das Jahr 814 n. Chr.

DSCF7894

Peter Scholz führte mit einer kurzen Inhaltsangabe in das Musical „Die Päpstin“ ein und schon folgten die ersten Auftritte von Dennis Henschel als “Gerold”, Dietmar Ziegler als “König Lothar” und Lutz Standop als “Anastasius” mit „Parasit der Macht“. Es folgte ein kleiner Zeitsprung zurück, denn eigentlich steht im Musical vor „Parasit der Macht“ das Liebesduett „Wehrlos“ zwischen Gerold (Dennis Henschel) und Johanna (Sabrina Weckerlin). Kurz darauf befinden wir uns bereits im 2. Akt des Musicals. „Hinter hohen Klostermauern“ – gesungen von Sabrina Weckerlin als “Johanna” und Dietmar Ziegler als “Abt Rabanus”. Gefolgt von „Einsames Gewand“ und zum Abschluss noch „Zum Ruhme der Familie (Reprise)“ mit Dennis Henschel und Lutz Standop, sowie „Das bin ich“ – gesungen wieder von Sabrina Weckerlin.
DSCF7927

Es war eine tolle Promotion für dieses tolle Musical. Einziger negativer Beigeschmack im Rahmen des Straßenpflasterfestes waren einige Besucher, die die Leistung der Künstler nicht zu schätzen wussten und sich lieber am helllichten Tage dem Alkohol hingaben und somit die Promotion erheblich störten. Sehr schade. Peter Scholz diente an diesem Abend übrigens auch als eifriger DJ – er “durfte” immer von A nach B laufen, indem er Moderation und den Job des “CD-Starters” gleichzeitig übernahm.

Wer das Musical „Die Päpstin“ noch nicht gesehen hat, sollte dies nach Möglichkeit schnell ändern, denn es ist wirklich empfehlenswert.

2015 wurde das Musical am Theater Nordhausen in einer Neuinszenierung u.a. mit Live-Orchester, Femke Soetenga als “Johanna” und Patrick Stanke als “Gerold”  in den Hauptrollen aufgeführt. Die Premiere fand am 20.03.2015 statt.


Artikel aus dem Jahr 2013 von Anna-Virginia

 

*