Menu
Kategorien
 
Die Brücken am Fluss – The Bridges of Madison Country

brückenamfluss

Das Musical “Die Brücken am Fluss” basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert James Waller (1992). Clint Eastwood verfilmte diesen bereits drei Jahre später mit sich selbst und Meryl Streep in den Hauptrollen. Buch wie Film avancierten zu echten Kassenschlagern. 2013 adaptierten schließlich Jason Robert Brown und Marsha Norman den Stoff für das Musical, welches 2014 am Broadway Weltpremiere feierte. Die deutschsprachige Erstaufführung folgte schließlich 2017 in Chemnitz (Heartmade Productions) und Trier (Stadttheater). Die Übersetzung stammt von Wolfgang Adenberg.

In der aktuellen Spielzeit 2018/2019 kann man das Musical am Theater für Niedersachsen Hildesheim erleben, sowie auf großer Tournee durch Eurostudio Landgraf in Kooperation mit Heartmade Productions.

Inhalt

Ab jetzt teilt sich mein Leben in vor dir und danach.“ (Francesca) – Es ist die Geschichte von Francesca Johnson und ihrer Familie. Sie lebt mit ihrem Mann Richard „Bud“ und ihren beiden Kindern Michael und Carolyn auf einer Farm in Iowa, im Mittleren Westen der USA. Eigentlich führt sie ein glückliches Leben. Die Farm läuft gut und die Nachbarn unterstützen sich untereinander.

Eines Tages brechen Bud, Michael und Carolyn mit dem kräftigen Stier Stieve auf zu einem bundesweiten Wettbewerb in Texas. Francesca bleibt alleine zu Hause und genießt die Ruhe. Als sie gerade mit ihrer Nachbarin Marge telefoniert, fährt ein blauer Pick-Up die Auffahrt zur Farm herauf. Robert Kincaid, ein Fotograf der „National Geographics“, ist auf der Suche nach der „Roseman Bridge“. Francesca ist so frei und zeigt ihm den Weg und lädt ihn später zu sich nach Hause zum Essen ein. Robert und Francesca verlieben sich ineinander. Francesca merkt, was sie all die Jahre vermisst hat. Sie geht eine Affäre ein, die Nachbarn beobachten dies mit Argusaugen. Robert merkt derweil, nachdem er jahrelang stets in der Welt unterwegs war, sich erstmals ernsthaft binden zu können…

Doch dann kommt ihre Familie wieder. Francesca möchte nichts lieber, als das öde Landleben hinter sich lassen und durch die Bindung zu Robert endlich ihre Jugendträume zu verwirklichen. Ihre Kinder und vor allem ihr Mann Bud bemerken, dass irgendwas mit Francesca nicht stimmt. Schließlich hat sie vergessen für die Sieger einzukaufen und etwas zu kochen. Etwas, was sie sonst nie vergessen würde. Als Francesca schließlich mit Bud sprechen will, streiten sich Michael und Bud. Es kommt zum Handgemenge und sie beschließen dem Frieden zu liebe alle gemeinsam ein Eis essen zu fahren.

In der Stadt treffen sie auf Robert. Carolyn fragt ihre Mutter wer der Mann ist, doch diese antwortet nüchtern, dass Robert ein Fotograf wäre. Francesca hat die Möglichkeit ihrem alten Leben den Rücken zu kehren. Doch wie wird sie sich entscheiden?

Ihre Kinder werden jedenfalls Flügge. Carolyn heiratet mit 18 Jahren einen Farmers-Jungen und Michael schließt sein Medizin-Studium mit summa cume laude ab. Am Ende aber, ist da „Das eine, was bleibt“…

Auszeichnungen 2014

  • 2 TONY Awards (Beste Originalkomposition & Beste Orchestrierung)
  • 2 Drama Desk Awards (Herausragende Musik & Herausragende Orchestrierung)
  • Outer Critics Circle Award für die herausragendste Neukomposition

Songliste

Akt 1

  • Ein Zuhaus 
  • Bevor du´s merkst 
  • Vom Weg ab 
  • Wie nennt man einen Mann wie ihn?
  • Du bist nie allein 
  • `Ne and´re Welt 
  • Es wird nichts passieren 
  • Sieh mich an 
  • Die eingerahmte Welt 
  • Wie aus einem Traum 
  • Lass mich dir nah sein/ Dir entgegen

Akt 2

  • State Road 21/ Die echte Welt/ Was aus uns werden kann
  • Fast real
  • Von dir und danach/ Millionen Mein
  • Wenn ich geh
  • Das eine, was bleibt
  • Immer besser

Stand 09/2018, Zusammengestellt von Anna-Virginia

*
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Copyrighted Image