Ein letztes Mal „Willkommen, Bienevue, Welcome“ in Darmstadt

Am 30. Januar 2016 feierte „Cabaret“ Premiere im Staatstheater Darmstadt. Fast auf den Tag genau, am 29. Januar 2017, spielte das Stück vor ausverkauften Haus seine Derniere, bei der Bühnenlichter.de vor Ort sein durfte.

INHALT

Klavierhauptprobe zum Musical »Cabaret« am Staatstheater Darmstadt. Foto: Candy Welz

Foto: Candy Welz

Die Inszenierung in Darmstadt wurde mit sehr viel technischem Aufwand betrieben. Das große Bühnenbild wurde während der Show immer wieder gedreht und verwandelte sich so vom Kit Kat Club in das Zimmer von Sally und Cliff, das Schlafzimmer von Frl. Schneider oder deren Wohnzimmer. Jedes einzelne Zimmer und auch der Club waren sehr liebevoll und detailgetreu eingerichtet und ließen nur wenige Wünsche offen. Die sehr groß wirkende Bühne wurde durch das gewaltige Bühnenbild, aber auch durch die vielen Darsteller sehr gut genutzt und ausgefüllt. Musikalisch wurde das Ensemble durch das Staatsorchester Darmstadt und den Opernchor des Staatstheaters Darmstadt unterstützt.

Cabaret2

© Candy Welz

Besonders herausgestochen haben an diesem Abend Katharina Schutza und Dominik Hees, die als Sally und Cliff auf der Bühne standen, sowie Gunnar Frietsch, der den Conférencier des Cabarets spielte.

Gerade die beiden Hauptrollen könnten einem Großteil der Zuschauer bekannt sein:

Dominik Hees spielte von 2014-2015 seine größte Rolle als Helmut Rahn im Hamburger Musical „Das Wunder von Bern“, war aber bereits auch schon in Stücken wie „Next to Normal“, „The Rocky Horror Show“, „Hairspray“ und „Artus – Excalibur“ zu sehen. Dem Darmstädter Publikum bleibt er vorerst erhalten, da er im Musical „Evita“ die Rolle des Che verkörpert.

Katharina Schutza hat sowohl Musical- als auch Opererfahrung. Auf der Musicalbühne war sie in den Stücken „My fair Lady“, „Les Misérables“, „West Side Story“ und „Anything goes“ zu sehen.

Nach gut 2,5 Stunden (inkl. einer Pause) verabschiedete sich das Ensemble unter minutenlangem Applaus und Standing Ovations von den Zuschauern in Darmstadt. An diesem Abend hieß es dort zum letzten Mal „Willkommen, Bienvenue, Welcome“!

 Foto: Candy Welz

Foto: Candy Welz

Ensemble:

Frl. Schneider / Berliner Zimmerwirtin Annette Luig

Sally Bowles Katharina Schutza

Clifford Bradshaw / amerikanischer Schriftsteller Dominik Hees

Hr. Schultz / jüdischer Obsthändler Thomas Mehnert

Der Conférencier des Cabarets Gunnar Frietsch

Ernst Ludwig / Cliffords Zugbekanntschaft Christoph Bornmüller

Frl. Kost / Prostituierte Marianne Curn

Otto / Clifford’s Liebhaber / einer der Cabaret-Jungs Florian Weigel

Rosie / eines der Cabaret-Girls Nina Bülles

Viktor / einer der Cabaret-Jungs Claus Opitz

(H)eidi / eines der Cabaret-Girls Claudia Artner

Herrmann / einer der Cabaret-Jungs / Gorilla Brady Harrison

Flora / eines der Cabaret-Girls Victoria Spindler

Helga / eines der Cabaret-Girls Lena Lafrenz

Mausi / eines der Cabaret-Girls Marianne Curn

Kellner Juri Lavrentiev

Opernchor des Staatstheaters Darmstadt

Statisterie des Staatstheaters Darmstadt

Staatsorchester Darmstadt

Infos unter: www.staatstheater-darmstadt.de


Artikel von Natascha