Borchert, Thomas

IMG_5566_2

Thomas Borchert wurde 1966 in Essen geboren. Von 1988 – 1991 absolvierte er seine Ausbildung an der Stage School of Music, Dance & Drama in Hamburg. Noch während der Ausbildung verkörperte er den Rum Tum Tugger in „Cats“. Seine Leidenschaft zum Klavier entdeckte er erstmals mit 4 Jahren und erhielt mit 8 Jahren seinen ersten Klavierunterricht.

Seinen erster Live-Auftritt mit eigenen Songs hatte er mit 13 Jahren im „Schwender’s“ in Hamburg. Schnell folgten weitere Auftritte mit seiner Band Cakewalk unter anderem im Kaiserkeller, in der Fabrik, sowie in der Großen Freiheit 36 in Hamburg.

Bis heute spielte Borchert zahlreiche Rollen wie Frank N. Furter in „The Rocky Horror Show“, Lucheni & der Tod (Alternate) in „Elisabeth“, Henry Jekyll & Edward Hyde in „Jekyll & Hyde“, Graf von Krolock in „Tanz der Vampire“, Phantom in „Phantom der Oper“, Merlin in „Artus“ oder Daniel in „Next to Normal“.

Auch mit zahlreichen Solokonzerten ist Thomas Borchert unterwegs. So auch wieder in den nächstem Jahren mit den Programmen „Borchert Beflügelt“ und „Beflügelte Weihnachten“.

Mittlerweile hat er neun Solo CDs heraus gebracht. Das neuste Album „Midlife“ zeigt eine sehr persönliche Seite von Thomas Borchert.

Offizielle Homepage: www.thomas-borchert.com

2017

2016

2014