August 2018

37314577_10209336993260840_4423201936988176384_n

August, der Urlaubsmonat schlecht hin. Das Wetter in diesem Jahr durchweg gut, da treibt es so manchen interessierten Theaterbesucher nicht nur in klimatisierte Theatersäle wie in Fulda, sondern auch auf die zahlreichen Open Air Bühnen dieses Landes.

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für August 2018

Juli 2018

© Andrea Ney
© Andrea Ney

Ein Theaterjahr rast immer wieder viel zu schnell an einem vorbei. So ist die Open Air Saison 2018 bereits in vollem Gange und die ersten Freilichtbühnen feiern ihre Dernieren. Erste Proben für die kommende Spielzeit 2018/2019 beginnen und auch im Juli werden noch Premieren in der Sommersaison gefeiert. Blickt mit uns auf einen aufregenden Juli 2018 zurück.

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Juli 2018

Beat It! live – Die Show über den King of Pop!

(c) Andrea Ney

 

Am 29.08.2018 feierte „BEAT It! live – Die Show über den King of Pop!“ ihre Weltpremiere in Berlin. Anlässlich des sechzigsten Geburtstages Michael Jacksons versammelten sich zahlreiche Menschen, um seine Musik noch einmal zu feiern und in einer spektakulären Hommage dem viel zu früh verstorbenen Sänger zu gedenken. Aber was macht nach wie vor den Zauber aus? – diese Frage lässt sich auch nach der gut zweieinhalbstündigen Bühnenshow nicht final beantworten. Fürwahr ist es Oliver Forster gelungen, eine phänomenale Show auf die Beine zu stellen, doch Inhalt sucht man vergeblich. Die anfänglich eingebauten Szenen über den Beginn von Jacksons Karriere verlieren bereits nach wenigen Minuten an Spannung, wenn einem bewusst wird, dass es sich mitnichten um ein Musical handelt, wie im Vorfeld beworben worden war – mittlerweile nennt sich „Beat It!“ nur noch „Show“, was auch an jenem von den Erbverwaltern angezettelten Rechtsstreit liegen mag – sondern um eine lose Abfolge von 26 nicht einmal chronologisch korrekt zusammengewürfelten Hits Michael Jacksons. Diese sind allerdings, was man neidlos anerkennen muss, überaus gekonnt in Szene gesetzt.

(c) Andrea Ney

Bühnenbild und Lichtshow sind äußerst spektakulär und lassen keine Wünsche offen. Das Auge wird permanent gut unterhalten, wenn auch an einigen Stellen an Tänzern gespart wurde und die vorhandenen auf der großen Bühne am Potsdamer Platz etwas verloren wirkten. Die Choreographie unter Detlef Soost wirkt solide und ausgereift, so dass es ein Genuss ist den zehn Tänzern zuzuschauen. Stephan Bolz, der für die Kostüme verantwortlich zeichnet, hat sich eng ans unvergessene Original gehalten. So wird der Zuschauer auf eine Zeitreise durch sämtliche modische Fehltritte Jacksons mitgenommen, die stets stilecht gezeigt werden und genauso unvergessen sind wie dessen Musik, die hier leider streckenweise vom Band kommt.

Die Liveband der Show ist mit fünf Mitgliedern besetzt, die sich auch immer wieder aktiv am Bühnengeschehen beteiligen.

(c) Bühnenlichter
(c) Andrea Ney

Mit Koffi Missah als jungen Michael Jackson und Dantanio Goodman als Erwachsenem, ist die Besetzung der Hauptfigur mehr als geglückt. Die Ähnlichkeit ist – abgesehen von Kleinigkeiten – absolut verblüffend und gerade Goodman wächst beinahe über sich hinaus. Er überlebt als Imitator sein Vorbild und erzeugt mit seiner Authentizität beinahe den Eindruck, dass die Zeitmaschine funktioniert. Viele kleine Details begeistern das Publikum, begonnen beim legendären Moonwalk, den die Bühnenfigur beinahe inflationär häufig zum Besten gibt. Auch Kleinigkeiten die Jackson zum Markenzeichen wurden, wie sein Hut oder ein glitzernder Handschuh sorgen für Aufsehen. Viel Szenenapplaus der treuen Fans zeigt an, dass die Show trotz aller Inhaltsleere funktioniert und bei all jenen ankommt, die seine Musik noch immer lieben. Dennoch bleibt die Frage offen, was die kurzen szenischen Ausbrüche am Anfang, als der junge Michael einen Taschenspiegel erhält, der seine Besonderheit symbolisieren soll aber nie wieder thematisiert wird, oder eine Verfolgungsjagd durch Reporter, die überaus gelungen umgesetzt, allerdings reichlich deplatziert wirkt und einige andere Kleinigkeiten in dieser Show für einen Sinn ergeben. Dem Spannungsbogen dienen sie jedenfalls nicht, denn eine Geschichte fehlt hier leider gänzlich.

(c) Andrea Ney

Die Darstellung der einzelnen Songs auf der Bühne – gemeinsam mit den Tänzern und Videoprojektionen im Hintergrund hingegen – wirkt beinahe wie ein Geniestreich. Sei es „Black or White“, was eine wahre Augenweide ist, oder auch „Wanna be startin´ somethin´“, wobei Goodman synchron zu eingespielten Videoprojektionen seine Bewegungen „einstudiert“. Es bleibt unverständlich, warum bei einer so lange beworbenen und vorbereiteten Show so unglaublich viel Potential verschenkt wird. Dennoch werden Fans sie lieben – die Verkaufszahlen sprechen offenbar bereits jetzt für sich. Für Berlin sind schon heute Zusatztermine im kommenden Jahr bekannt, an denen sie im Admiralspalast gastieren wird. Ab dem 30. Oktober wird „Beat It! Live – die Show über den King of Pop!“ für ein halbes Jahr durch Deutschland und Österreich touren. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Text und Fotos: Andrea

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Beat It! live – Die Show über den King of Pop!

Juni 2018

(c) Andrea Ney
(c) Andrea Ney

Ein halbes Jahr ist immer wieder schneller vorbei, als man gucken kann. Betrachten wir die letzten Monatsrückblicke, so hatte das erste halbe Jahr 2018 einiges zu bieten. Die neusten Artikel aus dem Monat Juni haben wir hier noch einmal für Euch zusammen gefasst:

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Juni 2018

Mai 2018

(c) Ingrid Kernbach
(c) Ingrid Kernbach

Der Wonnemonat Mai präsentierte sich in diesem Jahr von der aller Besten Seite. Die letzten Premieren in den Stadt- und Staatstheatern liefen über die Bühne, aber auch die ersten Open-Air-Premieren durften gefeiert werden. Hier kommt wieder unser bunter Monatsrückblick. Viel Spaß!

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Mai 2018

April 2018

IMG_1255(C) Nathalie Brandt 2018 Kinky Boots Hamburg

Die Spielzeit 2017/2018 geht langsam dem Ende zu. An den meisten Stadt- und Staatstheatern werden allerdings noch die letzten Premieren gefeiert und die Open Air Bühnen stehen schon in den Startlöchern…

Neues aus dem Monat April auf einem Blick:

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für April 2018

März 2018

Wahnsinn-01839

Was für ein Monat. Zwischen Winterdepressionen und ersten Frühlingsgefühlen, gab es weitere Premiere der laufenden Spielzeit. Einige Theater luden aber auch bereits zu den Spielzeit-Pressekonferenzen 2018/2019. Alle neuen Artikel des Monats März noch einmal in der Zusammenfassung:

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für März 2018

Februar 2018

DSC01375

Auch der kürzeste Monat im Jahr, kann voller spannender Stücke und Konzerte stecken. Folgende Artikel sind im Februar 2018 neu auf unserer Homepage eingezogen. Wir wünschen viel Spaß damit!


Zusammengestellt von Anna-Virginia

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Februar 2018

Januar 2018

(c) Nathalie Brandt - Dr. Schiwago - 2018 - Leipzig - 003-jan ammann

Kaum ist das Jahr 2017 Geschichte, stehen in 2018 bereits die nächsten großen Produktionen auf den Spielplänen. Wir waren für Euch wieder unterwegs und haben Euch natürlich noch einmal alles zusammen gestellt. Der Januar 2018 auf einem Blick!

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Januar 2018

Dezember 2017

IMG_8359

Den letzten Rückblick gibt es heute bereits am 31.12.2017. Wir hoffen, dass ihr alle ein schönes Weihnachtsfest hattet und heute eine schöne Silvester-Nacht vor euch haben werdet. Ein Jahr Bühnenlichter.de liegt hinter uns, wir möchten uns an dieser Stelle bei Euch allen herzlich für eure Treue bedanken und hoffen, dass ihr uns auch weiterhin die Welt der Theater folgt…

Neu auf Bühnenlichter.de

Kategorie: News-Archiv | Kommentare deaktiviert für Dezember 2017